HR Today Newstar

Schmid + Partner

«Nur wenige Beratungsunternehmen nehmen eine neutrale
Perspektive ein und verstehen die DNA von KMU
und Familienunternehmen wirklich.»

KMU und familiengeführte Unternehmen werden bei der Umsetzung von Beratungskonzepten allzu oft alleingelassen. Die Firma Schmid + Partner AG schliesst diese Angebotslücke und betreut ihre Kunden bis zum Abschluss eines Projekts. Dabei setzt das Unternehmen nebst HR und Digitalisierung auf den Schwerpunkt Nachfolgeregelung, von der in fünf Jahren etwa 70 000 Schweizer Unternehmen betroffen sein werden.

Dr. oec. Andreas Schmid Geschäftsführender Partner Schmid + Partner AG Family Business Advisors

Herr Schmid weshalb gibt es die Schmid + Partner AG?
Andreas Schmid: Wir möchten KMU und Familienunternehmen den Zugang zu persönlicher Beratung und partnerschaftlicher Begleitung ermöglichen. Dafür existiert in der Schweiz ein grosser Markt. So sind 88 Prozent aller Schweizer Unternehmen Familienunternehmen und ­90 Prozent davon KMU. In den nächsten fünf Jahren muss in rund 70 000 Unternehmen die Nachfolge geregelt werden. Doch gängige  nachfolgeberatungen beschränken sich meist auf treuhänderische Themen, obwohl die Nachfolgeplanung grösstenteils ein Personengeschäft ist, bei dem Empathie, Überzeugungskraft, diplomatisches Geschick und Geduld wichtig sind. Nur wenige Beratungsunternehmen nehmen eine neutrale Perspektive ein und verstehen die DNA von KMU und Familienunternehmen wirklich. Häufig unterstützen sie diese Firmen nur analytisch oder konzeptionell. Bei der Umsetzung sind die KMU und Familienunternehmen dann meist auf sich selbst gestellt. Das führt zu Frust und zu einer Abneigung gegen Berater. Diese Firmen ticken anders als Konzerne: Sie denken unternehmerisch und kostenorientiert. Bevor der CEO oder Inhaber eines KMU einen langfristigen Mandatsvertrag abschliesst, will er einen Berater kennenlernen und dessen Kompetenzen in kleineren Projekten überprüfen. Dafür müssen beide Seiten investieren und sich entgegenkommen. Das ist für grössere Beratungsunternehmen unattraktiv.

Weshalb sollten sich KMU von Ihnen beraten lassen?
Beratung ist für uns ein ganzheitlicher Prozess, der nicht vor der Umsetzung aufhört. Im besten Fall begleiten wir unsere Kunden über Jahre hinweg. Über das Thema Nachfolge haben wir Geschäftspartner nicht nur in einem Lehrbuch gelesen, sondern diese selbst initiiert, erlebt, durchlebt und erfolgreich abgeschlossen. Daneben haben wir Zugang zu fundierten, wissenschaftlichen Grundlagen. Wir beraten unsere Kunden als Partner, investieren in langfristige Kundenbeziehungen und machen unsere Mandate nicht vom kurzfristigen finanziellen Erfolg abhängig. Daneben haben unsere Kunden aufgrund unserer Grösse einen Honorarvorteil, weil wir keine Gemeinkosten auf die Mandate abwälzen müssen.

Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit?
Wir beginnen eine Zusammenarbeit mit einem persönlichen Erstgespräch, wobei es darum geht, sich kennenzulernen und herauszufinden, ob die Chemie stimmt. Die Fragestellung unseres Kunden versuchen wir bereits da zu erfassen und zu verstehen. Unsere Kunden lernen uns also zuerst kennen, bevor sie von uns eine Offerte per E-Mail erhalten. In einem Mandat erarbeiten wir die Inhalte an Workshops, um alle Sichtweisen einzuholen und den Kunden miteinzubeziehen. Das steigert auch dessen Bereitschaft, die erarbeitete Lösung mitzutragen. Bei der Nachfolge­planung folgen wir einem Best-Practice-Nachfolgeprozess. Dieser dient als Leitplanke, die Ausgangslage ist jedoch individuell. Deshalb dauern die einzelnen Prozessschritte kürzer oder länger.

Was sind Ihre nächsten Entwicklungsschritte?
Wir arbeiten an einem grösseren Digitalisierungsprojekt, um unsere Beratung ab 2019 auch online zugänglich und nutzbar zu machen.


Eine Firma für alle 88% – Wir sind spezialisiert auf die Beratung von Familienunternehmen

www.schmidundpartner.com

Wir beraten und begleiten Schweizer Familienunternehmen und KMU in den Bereichen Personalmanagement,Nachfolge, Digitalisierung und Change. Mit unserem Fokus auf Zukunftsthemen wie «Generation Z» oder «New Work» stärken wir Unternehmen nachhaltig und machen sie mit innovativen Ideen und Konzepten fit für die Zukunft.