HR Today Research

jacando

«Für mich gehört das HR zu den wichtigsten Abteilungen eines Unternehmens.»

HR hinkt der Digitalisierung hinterher. Mit einer intuitiv bedienbaren Cloud-Software will jacando in den Unternehmen alle HR-Prozesse digitalisieren und diese einfacher und effizienter gestalten. Dennis Teichmann, Geschäftsführer von jacando, im Gespräch.

Dennis Teichmann

Dennis Teichmann, VRP jacando, Leiter Produkt und Marketing

 

Herr Teichmann, Sie bieten eine umfassende digitale HR-Lösung in der Rekrutierung inklusive Personalverwaltung an. Weshalb?
Dennis Teichmann: In meiner langjährigen Beratertätigkeit mit Fokus auf die Digitalisierung von Unternehmensprozessen habe ich immer wieder festgestellt, dass das HR im Gegensatz zu anderen Abteilungen der Digitalisierung stark hinterherhinkt. Für mich gehört das HR jedoch zu den wichtigsten Abteilungen eines Unternehmens, daher lag es für mich nahe, für das HR geeignete digitale Lösungen zu schaffen.

Was ist neu an Ihrer HR-Software?
Mit jacando Match unterstützen wir unsere Kunden darin, einfach und effizient die besten Bewerber zu finden, mit jacando Talent sorgen wir dafür, dass die Mitarbeitenden auf ihrem Karriereweg im Unternehmen optimal begleitet werden. Ganz generell sind unsere Tools von HR-Profis für HR-Profis gemacht. Da unsere Kunden eher aus dem Offline-Bereich stammen, haben wir bei der Entwicklung unserer Software grossen Wert auf eine einfache und intuitive Bedienbarkeit gelegt. Wichtig war uns auch, dass unsere Tools innerhalb von ein bis zwei Tagen einsetzbar und preislich sehr attraktiv sind.

Wie schätzen Sie deren Marktpotenzial ein?
Der Markt, in dem wir uns befinden, ist sehr gross und da die Digitalisierung im HR besonders bei den KMU noch in den Kinderschuhen steckt, sehen wir darin für jacando sehr viel Potenzial. Allein im DACH-Markt sprechen wir von rund 100 000 potenziellen Kunden und in Gesamt­europa von einer halben Million.

Wodurch unterscheidet sich Ihre Software von Anbietern wie Haufe-Umantis?
Der Umfang unserer Softwarelösung ist ähnlich, aber im Detail ausgefeilter und die Bedienung intuitiver gestaltet. Wir legen ausserdem sehr grossen Wert darauf, die Bedürfnisse unserer Kunden in der Software zu integrieren. Nicht selten gibt es aufgrund eines Kundenwunsches noch Anpassungen im Softwarecode.

Inwiefern kann jacando den gesamten Rekrutierungsprozess abbilden?
jacando deckt den gesamten Rekrutierungsprozess von der Ausschreibung inklusive Multi-Posting über die Verwaltung, Selektion und Kontaktaufnahme bis zum detaillierten Reporting ab. Weitere Bausteine umfassen die One-Click-Bewerbung, ein integriertes Matching (Vorselek­tion) sowie die Analyse der Bewerberquellen.

Was sind Ihre nächsten Entwicklungsschritte?
Derzeit sind wir dabei, unser neues Produkt jacando Talent auszubauen. In diesem Zusammenhang beschäftigen wir uns mit Themen wie der Zeiterfassung und Schnittstellen zur Lohnbuchhaltung.

Auf welches Projekt sind Sie besonders stolz?
Auf viele! Das aktuell grösste Projekt ist sicher die Entwicklung einer kompletten Lehrlingsplattform für Alpiq InTec.

 


 Logo_jacando

jacando HR Cloud Software

Effizientes HR Management – von Rekrutierung bis Personalverwaltung

jacando ist ein Schweizer Technologie-Anbieter und steht für innovative Software-Lösungen in den Bereichen Recruiting sowie Personal- und Talentmanagement. Unsere Software ermöglicht effiziente HR-Prozesse, ist leicht in der Anwendung, umfassend in der Ausführung und ist von HR-Profis für HR-Profis gemacht. Testen Sie uns 14 Tage kostenlos! www.jacando.com