HR Today Newstar

Search&Co.

Search & Co. Erfolgsfaktor Digitalkompetenzen

Frederik Thomas und Markus Dobbelfeld sind langgediente digitale Führungskräfte und die Gründer der Search & Co. GmbH. Die beiden unterstützen Unternehmen beim Aufbau digitaler Kompetenzen, rekrutieren ­Führungskräfte und bieten Mentorings, Interimsmanagement sowie Weiterbildungsangebote an.

Frederik Thomas und Markus Dobbelfeld, Gründer Search & Co. GmbH, searchandco.com

Sie begleiten Unternehmen beim Aufbau digitaler ­Kompetenzen. Wie gehen Sie vor?
Frederik Thomas und Markus Dobbelfeld: Zunächst müssen wir das Unternehmen, dessen strategische Ausrichtung und Kultur kennenlernen. Mit unserem wissenschaftlich-basierten Digital Potential Model erheben wir danach das kulturelle Profil, um die Zusammensetzung der Teams, ihre Stärken, Schwächen und Potenziale besser zu verstehen. Gemeinsam mit HR und der Linie entscheiden wir dann, welche internen Talente welchen Ausbildungsbedarf benötigen, entwerfen Bildungsangebote oder befähigen und begleiten künftige Führungskräfte mittels Mentoring. Wo interne Talente fehlen und externe Führungskräfte gefragt sind, rekrutieren wir die gesuchten Profile im Markt.

Wie steht es um die digitalen Kompetenzen in Schweizer Unternehmen?
Es besteht ein enormer Nachholbedarf. So zeigen zahlreiche Studien, dass die meisten Vorstände börsennotierter Unternehmen keinerlei Digitalerfahrung haben. Wenn starke digitale Führungskräfte fehlen, wird auch die digitale Innovation behindert. Aus unserer Erfahrung wissen wir zudem: Digitalisierung scheitert, wenn Unternehmen die Kompetenz nur von aussen einkaufen. Wie können extern angeheuerte Digital-Chefs oder gar ein ganzes Digital-Unit-Team eine Belegschaft glaubhaft davon überzeugen, dass ein tiefgreifender Wandel notwendig ist? Der Erfolg kann sich nur einstellen, wenn die Veränderung von oben initiiert wird. Das Topmanagement muss somit den digitalen Wandel anstossen, steuern und vorantreiben. Dabei sind die Führungskräfte in zweierlei Hinsicht gefordert: Sie müssen sich selbst digital weiterbilden und ihre Mitarbeitenden motivieren, diese Veränderungen zu unterstützen.

Welche dieser Themengebiete kann Search & Co. ­abdecken?
Wir identifizieren und rekrutieren digitale Führungskräfte, bieten Mentoring, Interimsmanagement und massgeschneiderte Weiterbildungsangebote an. Gerade die digitale Fortbildung muss von den Unternehmen wie auch den Mitarbeitenden priorisiert und die Entwicklung wie Qualifizierung auf allen Ebenen höher gewichtet werden. Künftig werden bis zu 80 Prozent der Arbeitsplätze digitale Kompetenzen erfordern. Fakt ist: Bislang sind nur ein Bruchteil der heutigen Belegschaft sogenannte Digital Natives. Wir bieten deshalb Entwicklungspfade mit individuellen Handlungs- und Weiterbildungsprogrammen unter anderem in folgenden Bereichen: ­Digital Leadership, Digital Marketing, Change-Management und agile Arbeitsmethoden. Einerseits können wir diese Ausbildungsleistung selbst erbringen, andererseits suchen wir die passenden Institute und Programme für das Vorhaben und entscheiden gemeinsam mit dem ­Unternehmen, wohin die Reise geht. Wichtig ist, dass die Mitarbeitenden nicht nur mit digitalen Werkzeugen und Ressourcen ausgestattet werden, sondern auch die Zeit und Möglichkeit erhalten, das Erlernte anzuwenden.

Für wen ist Ihre Dienstleistung besonders geeignet?
Wir beraten Grossunternehmen, internationale Konzerne genauso wie Mittelständler und lokale Familienunternehmen. Entscheidend für die Zusammenarbeit ist, dass die Unternehmen erkannt haben, dass fehlende digitale Kompetenzen das grösste Hemmnis für Innovation darstellen und dass diese für die Sicherung und den Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit des Betriebes notwendig sind.

Wie kommen Sie in Kontakt mit Ihren Kunden?
Wir arbeiten hauptsächlich mit Klienten aus unserem persönlichen Netzwerk, das über die letzten zwei Jahrzehnte stetig gewachsen ist. Zudem sind wir als Dozenten an mehreren Fachhochschulen in der Erwachsenenbildung tätig, an welchen wir den Wissenstransfer und den Aufbau digitaler Kompetenzen auf der gesellschaftlichen Seite fördern – und wir halten an diversen Podien Vorträge zu unseren Kompetenzschwerpunkten digitale Transformation oder Führung.

Was sind Ihre nächsten Entwicklungsschritte?
Zurzeit intensivieren und erweitern wir unsere Kundenbeziehung. Das Ziel ist jedoch, dass wir unserer Rolle als Sachverständige für den digitalen Kompetenzaufbau und die proaktive Identifikation digitaler Talente treu bleiben. Da wir über ein sehr grosses internationales Netzwerk verfügen, erwägen wir zudem im kommenden Jahr eine Expansion ins Ausland. Darüber hinaus planen wir die Gründung einer Vereinigung für digitale Veteranen – wie wir uns selbst gerne bezeichnen –, in der wir künftig einen Erfahrungsaustausch unter digitalen Transformatoren pflegen möchten.

 



Digitaler Kompetenzaufbau

Wir schliessen ihre digitalen Kompetenzlücken

searchandco.com

Search & Co. unterstützt Menschen und Organisationen bei der Reali-sierung ihres digitalen Potenzials – durch Identifizierung und Rekrutierung digitaler Talente, aber auch mittels Coaching, Interims-management und massgeschneiderten Bildungsmassnahmen.